Vierne: Sämtliche Orgelwerke

Beschreibung

An der Spitze von Viernes Orgelschaffen stehen seine sechs Symphonien: Mit ihnen setzte er die glanzvolle französische Tradition dieser Gattung fort und führte sie auf einen Gipfel punkt. Die kompositorischen Vorbilder Viernes sind deutlich zu erkennen: vor allem Franck und Widor, aber auch Mendelssohn und Schumann. Neben den schönen melodischen Einge bun gen der langsamen Sätze und den bisweilen überraschend bizzaren Einfällen der Scherzi und Intermezzi ist es vor allem die Chromatik, die Viernes Stil kennzeichnet. Die kritische Ausgabe der Werke von Louis Vierne bietet einen möglichst genauen und authentischen Notentext: In der Ausgabe sind eindeutige Druckfehler der Erstausgaben korrigiert, zweifelhafte Stellen werden kommentiert und Alter nativlösungen angeboten. Grundlage der Edition sind die Erstausgaben, die überlieferten Manuskripte des Komponisten sowie Korrekturlisten von Kollegen, Schülern und heutigen Vierne-Interpreten. Alle Werke auch in Einzelausgaben erhältlich.

Kaufen

Paket

mit 13 Partituren 18.150/00
ca. 31x23 cm, im Schuber
EUR259,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Partitur (18.151/00)
    je: 24,95 €
    1 x Partitur (18.152/00)
    je: 24,95 €
    1 x Partitur (18.153/00)
    je: 22,50 €
    1 x Partitur (18.154/00)
    je: 25,95 €
    1 x Partitur (18.155/00)
    je: 27,95 €
    1 x Partitur (18.156/00)
    je: 26,95 €
    1 x Partitur (18.157/00)
    je: 18,95 €
    1 x Partitur (18.158/00)
    je: 22,95 €
    1 x Partitur (18.159/00)
    je: 22,95 €
    1 x Partitur (18.160/00)
    je: 22,50 €
    1 x Partitur (18.161/00)
    je: 21,95 €
    1 x Partitur (18.162/00)
    je: 24,95 €
    1 x Partitur (18.163/00)
    je: 30,95 €

Produktinformation

Inhalt

13 Werke Anzeigen

Herausgeber

David Sanger zur Person
Jon Laukvik zur Person

Rezensionen

1815000

ein äußerst gewissenhaft redigierter Text ..., der keine Fragen oder Wünsche offen lässt...

Musica Sacra 1/2016

 

Nun haben gleich zwei deutsche Verlage Viernes Orgelwerk neu herausgegeben. [...] Der Stuttgarter Carus-Verlag hat seine Gesamtausgabe bereits abgeschlossen, auch hier finden sich im letzten Band die Improvisationen und Transkriptionen, unter anderem die auf einer großen Orgel sehr wirkungsvolle Bearbeitung des bekannten Prélude cis-Moll von Sergej Rachmaninow. [...] Die anderen drei Improvisationen, deren Übertragung durch Maurice Duruflé 1954 veröffentlicht worden sind, erscheinen bei Carus in einer Überarbeitung, die nun stärker den erhaltenen Tondokumenten entspricht. Die beiden Herausgeber [...] haben auch bei der Rachmaninow-Transkription diejenigen Töne ergänzt, die Vierne aufgrund des begrenzten Klaviaturumfangs weglassen musste. Diese Beispiele zeigen, dass bei der Carus-Ausgabe sehr gründlich gearbeitet wurde.
Markus Frank Hollingshaus, Ars Organi, 3/2011

Prachtvoll diese Ausgabe sämtlicher Orgelwerke des genialen Louis Vierne (1870-1973)! [...] PS: Parallel zu dieser wohlgelungenen Notenausgabe plant der Verlag eine Gesamteinspielung der Orgelwerke Viernes. Schon jetzt vormerken!
Württembergische Blätter für Kirchenmusik, 2/2009

 

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . freie Orgelmusik

. . . Orgelmusik