Reformationsjahr 2017

500 Jahre Reformation

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Das Reformationsjubiläum 2017 wird daher – anders als alle Luther- und Reformationsjubiläen bisher – in globaler Gemeinschaft von Feuerland bis Finnland, von Südkorea bis Nordamerika gefeiert. Internationale Projekte, wie Wanderausstellungen und Chorreisen, die Zusammenarbeit von Stiftungen und Auslandspfarrstellen, internationale Kongresse und Tourismus sowie vieles mehr zeugen von der weltweiten Dimension des Jubiläums.

Die musikalischen Auswirkungen der Reformation vor 500 Jahren werden in musikalischen Gottesdiensten, Geistlichen Abendmusiken oder Konzerten ohrenfällig gemäß dem Lutherschen Diktum: "Die Noten machen den Text lebendig". Der Kirchenmusikdirektor Ingo Bredenbach hat im CARUS-Magazin 1/2016 verschiedene Programmvorschläge zusammengestellt, lesen Sie selbst nach: >> Zum Artikel (PDF)

Eine Übersicht aller Werke zum Thema Reformation in unserem Verlag finden sie >> hier.

Unsere wichtigsten Neuerscheinungen zum Reformationsjahr auf einen Blick:

Reformationsjahr 2017

LUTHER Collage

Die Lieder des Martin Luther - in Bearbeitungen von Bach, Schein, Reger, Mendelssohn Bartholdy, Pärt und anderen. Calmus hat aus den vielfältigen Lutherliedern Collagen zusammengestellt. Diese...

CD

Bach: Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort

Johann Sebastian Bach hat die protestantische Kirchenmusik bis heute maßgeblich geprägt. Ganz im Sinne Martin Luthers lässt der "musikalische Prediger" den Hörer die theologische Botschaft...

CD