Große Werke in kleinen Besetzungen

11 Artikel

Das Repertoire großer Chorwerke für kleinere Besetzungen wird in unserem Verlag ständig erweitert, u.a. zählen bereits dazu die Bearbeitungen von Verdis beliebtem Requiem und Dvoráks eindrucksvollem Stabat mater. Die Vorteile dieser Bearbeitungen auf einen Blick:

  • Mehr Chören wird die Aufführung großbesetzer Werke ermöglich.

  • Eine Aufführung ist mit kleinem Aufwand (weniger Instrumentalisten) zu realisieren.

  • Die Fassungen bieten einen frischen Blick auf die bekannten Werke.

  • Klavierauszüge und Chorpartituren der Originalfassung können verwendet werden.

In der Reihe „Chor & Orgel“ werden großbesetzte Werke verschiedener Komponisten, deren Orchestersatz auf eine Begleitung mit Orgel allein reduziert ist, herausgegeben.