Große Werke in kleinen Besetzungen

Das Repertoire großer Chorwerke für kleinere Besetzungen wird in unserem Verlag ständig erweitert, u.a. zählen bereits dazu die Bearbeitungen von Verdis beliebtem Requiem und Dvoráks eindrucksvollem Stabat mater. Die Vorteile dieser Bearbeitungen auf einen Blick:

  • Mehr Chören wird die Aufführung großbesetzer Werke ermöglich.
  • Eine Aufführung ist mit kleinem Aufwand (weniger Instrumentalisten) zu realisieren.
  • Die Fassungen bieten einen frischen Blick auf die bekannten Werke.
  • Klavierauszüge und Chorpartituren der Originalfassung können verwendet werden.

In der Reihe „Chor & Orgel“ werden großbesetzte Werke verschiedener Komponisten, deren Orchestersatz auf eine Begleitung mit Orgel allein reduziert ist, herausgegeben. 

Anton Bruckner: Te Deum

Im Herbst 2015 ist bei Carus die Originalfassung des Bruckner’schen Te Deum für Solisten, Chor und großes Orchester erschienen (Carus 27.190). Um das Werk in kleinerer Besetzung aufführbar...

Partitur

Johannes Brahms: Schicksalslied

Brahms hat mit seinem Schicksalslied , inspiriert vom Text Friedrich Hölderlins, in ganz persönlicher Umdeutung des Schicksalsgedankens ein zeitloses Stück Musik geschaffen, das im Konzertsaal...

Partitur

Charles Gounod: Requiem in C

Fassung für kleines Orchester. Das vorliegende Requiem komponierte Charles Gounod unter dem Eindruck des Todes seines vierjährigen Enkels Maurice. Laut Überlieferung ereilte ihn sein eigener...

Partitur

Antonín Dvorák: Stabat Mater

Antonín Dvoráks eindrucksvolles Stabat Mater für Soli, Chor und Orchester ist wohl das bekannteste unter den geistlichen Werken des Komponisten. Eigene schmerzvolle Erfahrungen – 1875 starb...

Partitur

Antonín Dvorák: Messe in D

Die Messe in D von Antonín Dvorák, ursprünglich für Soli, Chor und Orgel komponiert, wurde erst mit der späteren Orchestrierung durch den Komponisten sehr populär. Die neue Bearbeitung für...

Partitur

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem

Die originale Orchesterfassung hat Brahms für einen Chor von über 200 Sängern konzipiert. Die meisten Aufführungen werden mit jedoch viel weniger Sängern realisiert, sodass es zu einem...

Partitur

Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Der Berliner Chorleiter und Musikpädagoge Michael Betzner-Brandt ist als besonders kreativer Kopf in der Chorszene bekannt – zum Beispiel durch seine „Ich kann nicht singen“-Chöre. Um mit...

Partitur