Chorbuch zum Evangelischen Gesangbuch. Chorleiter-Paket

Beschreibung

Die 63 am häufigsten gesungenen Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch in einem flexibel besetzbaren Arrangement (Modul-Satz):

  • für vierstimmigen Chor SATB, dreistimmigen Chor SAM, Kinderchor SS und teilweise auch zusätzlichen Frauenchor SSA: jeder Chor für sich oder alle zusammen mit der Orgel; zum gemeinsamen Singen mit der Gemeinde; für den Posaunenchor: mit der Gemeinde, mit den einzelnen Chören oder auch alleine; für ein bis zwei instrumentale Oberstimmen, die zu allen Sätzenpassen, auch zur Orgel allein
  • Ökumenische Konzeption – 30 Lieder sind auch im katholischen Gesangbuch Gotteslob vertreten und sollen zum gemeinsamen Musizieren einladen
  • Gut geeignet für Festgottesdienste, Advent, Weihnachten, Passion, Konfirmation, ökumenische Gottesdienste u. v. m.
  • Umfangreiches Aufführungsmaterial (Chorpartituren für alle Besetzungen, Spielpartituren für die Bläser, Orgelpart, Stimmen)
  • Herausgegeben von Kay Johannsen und Richard Mailänder


Zum Reformationsjahr 2017 ist das neue Chorbuch zum Evangelischen Gesangbuch erschienen. Es setzt auf ein innovatives modulares Prinzip, das neue Impulse für das gemeinsame Musizieren verschiedener kirchenmusikalischer Gruppen in den Gemeinden bietet. Mehr als 60 Lieder wurden in Form eines „Modul-Satzes“ arrangiert. Jedes Arrangement kann in unterschiedlichen Besetzungen realisiert werden: durch einen 4-stimmig gemischten Chor (SATB), einen 3-stimmig gemischten Chor (SAM) oder einen 2- bis 3-stimmigen Kinderchor (meist Melodie und Diskant), jeweils mit einem gemeinsamen Orgelsatz. Die Sätze sind kompatibel, können also nicht nur einzeln, sondern auch gleichzeitig, zur Begleitung der Gemeinde oder abwechselnd gesungen werden. Hinzu kommen ad libitum ein bis zwei instrumentale Oberstimmen, die ebenfalls zu allen Besetzungen passen. Der Orgelsatz kann alternativ auch vom Posaunenchor gespielt werden.

Das Chorbuch zum EG ist ökumenisch konzipiert und wird vom Stuttgarter Stiftskantor KMD Kay Johannsen sowie EDKMD Prof. Richard Mailänder herausgegeben. Es kann auch mit dem Chorbuch Gotteslob (Carus 2.160) zusammen verwendet werden.

Die Liedauswahl basiert überwiegend auf dem ökumenischen Liedgut. Für die 30 Lieder, die in den Stammteilen von sowohl von EG als auch GL vertreten sind, wurden die entsprechenden Sätze aus dem Chorbuch Gotteslob übernommen, um das gemeinsame Musizieren über die Konfessionsgrenzen hinaus zu fördern.

Um eine größtmögliche stilistische Breite anzubieten und auch die Vielfalt der unterschiedlichen Traditionen im Umgang mit dem Kirchenlied aufzuzeigen, sind rund 40 Komponistinnen und Komponisten aus dem In- und Ausland an dem Projekt beteiligt, darunter Vaclovas Augustinas, Oskar Gottlieb Blarr, Ludwig Böhme, Ingo Bredenbach, Gunther Martin Göttsche, Kay Johannsen, Colin Mawby, Giacomo Mezzalira, Johannes Michel, Ben Parry, Graham Ross, Enjott Schneider und Michael Schütz.

Ein umfangreiches und kostengünstiges Angebot an Aufführungsmaterialien für alle Besetzungen steht zur Verfügung, zudem zeigt eine CD exemplarisch die musikalischen Möglichkeiten der Modul-Sätze.

 

Zum Einführungspreis bestellen: Chorleiter-Paket, bestehend aus

  • Chorleiterband
  • Orgel-Begleitband
  • Stimmhefte für Instrumentalstimmen in C und B
  • CD

Einführungspreis nur 65.00 EUR (statt 90.50 EUR einzeln), gültig bis 31.12.2017, danach 79.00 EUR

Für Chöre werden jeweils separat kostengünstige Chorpartituren (SATB, SAM, SSA, Oberstimmen) ebenfalls zum Einführungspreis angeboten. Eine Spielpartitur für Posaunenchor wird ebenfalls separat als Aufführungsmaterial angeboten werden.

Kaufen

Set / Paket, Chorleiterpaket mit Noten + CD

2.180/00
25 x 32 cm, kartoniert
EUR79,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Chorbuch (2.180/10)
    je: 44,00 €
    1 x Einzelstimme, Oberstimme, in C (2.180/11)
    je: 7,00 €
    1 x Einzelstimme, Orgel (2.180/20)
    je: 27,00 €
    1 x Einzelstimme, Oberstimme, in B (2.180/21)
    je: 7,00 €
    1 x Compact Disc (2.180/99)
    je: 14,90 €

Chorbuch zum EG SATB, Chorbuch

2.181/00
88 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR9,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 9,50 EUR
Ab 40 Stück 8,55 EUR
Ab 60 Stück 7,60 EUR

Chorbuch zum EG SAM, Chorbuch

2.182/00
80 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR9,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 9,50 EUR
Ab 40 Stück 8,55 EUR
Ab 60 Stück 7,60 EUR

Chorbuch zum EG SSA, Chorbuch

2.183/00
48 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR8,00 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 8,00 EUR
Ab 40 Stück 7,20 EUR
Ab 60 Stück 6,40 EUR

Chorbuch zum EG Kinderchor oder ergänzender Frauenchor, Chorbuch

2.184/00
72 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR9,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 9,50 EUR
Ab 40 Stück 8,55 EUR
Ab 60 Stück 7,60 EUR

Produktinformation

Inhalt

69 Werke Anzeigen

Herausgeber

Richard Mailänder zur Person
Kay Johannsen zur Person

Rezensionen

Solide gemacht, sehr praxisorientiert, auf gemeindliche Basisarbeit zugeschnitten und sicherheitshalber wie heute üblich mit einer (von hochklassigen Ensembles produzierten) CD, damit man selbst dann nicht aufgeschmissen ist, wenn einem nicht einmal zur praktischen Umsetzung der vielfältigen Partitur des Chorleiterbandes etwas Kreatives einfallen will.
Musik & Kirche, Januar/Februar 2017

 

Gerade für Kirchenmusiker, die öfter mit unterschiedlichen Gruppen arbeiten, ist dieses Chorbuch eine gut durchdachte, praktische Arbeitshilfe, mit der man sicher Freude hat.
VEKÖ, Praxis der Kirchenmusik, 1/17

 

Eine Anschaffung, die sich für Kantoreien mit unterschiedlich besetzten Gruppen auf jeden Fall lohnt.
Kirchenmusik in Westfalen, Mai 2017

 

Ausgezeichnet mit dem Musikeditionspreis Best Edition 2017
Hinter dem eher unscheinbaren Titel Chorbuch zum Evangelischen Gesangbuch verbirgt sich der preiswürdige Ansatz des modularen Prinzips: Basierend auf einem gemeinsamen Orgelsatz können die Chorsätze für die einzelnen Chorgruppen (Kinderchor, gemischter 3- und 4-stimmiger Chor, teilweise auch Bläserchor und Frauenchor) einzeln oder auch zusammen musiziert werden. Dieser neue Ansatz der flexibel kompatiblen „Klangbausteine“, der in ähnlicher Weise auch schon im Chorbuch zum Gotteslob erprobt wurde, erscheint uns tatsächlich geeignet, neue Impulse für das abwechslungsreiche Singen von Chor und Gemeinde im Gottesdienst zu geben. Die Farbigkeit bei vielen Liedern wird dazu durch ein bis zwei obligate instrumentale Oberstimmen erhöht. Durch die Mitwirkung von Komponistinnen und Komponisten aus mehreren europäischen Ländern ist auch die stilistische Vielfalt sehr erfreulich.
Die graphische Gestaltung erscheint dabei sehr gut gelungen. Für die verschiedenen Stimmen wurde ein optisch reizvoll und schnell erkennbares System erdacht. Der Tonsatz ist sauber und übersichtlich.
Lediglich die Anzahl der enthaltenen Lieder (63) bewegt sich an der Untergrenze dessen, was man sich für ein Chorbuch mit Potenzial zum Standardwerk gewünscht hätte.
Begründung der Jury