In hymnis et canticis. Chorbuch Gregorianischer Choral

Beschreibung

Die Sammlung bietet mit 109 leichten und anspruchsvolleren Gesängen einen repräsentativen Querschnitt durch das Repertoire des Gregorianischen Chorals. Sie enthält die wichtigsten gregorianischen Gesänge des Kirchenjahres, die wichtigsten Messgesänge sowie weitere Hymnen, Antiphonen, Psalmen und Cantica. Dieses Kernrepertoire ist hier erstmals in restituierter Form für die Praxis zusammengestellt. Die Melodien wurden anhand der frühesten handschriftlichen Bezeugungen des Gregorianischen Chorals rekonstruiert und für die Interpretation mit Neumen der St. Galler Notation versehen. Das Buch ist für alle Gruppierungen (Scholen, Kirchenchöre etc.) reizvoll, die sich mit dem Repertoire des Gregorianischen Chorals praktisch beschäftigen wollen. Aufgrund der gestuften Schwierigkeitsgrade eignet es sich sowohl für Einsteiger als auch für Scholen, die schon seit Jahren zusammen singen. Es wendet sich an engagierte Sängerinnen und Sänger aller Konfessionen, denn der Gregorianische Choral ist vor allen konfessionellen Spaltungen entstanden. Eine Begleit-CD, die gesondert erworben werden kann, dokumentiert einen Querschnitt aus dem Chorbuch – besonders hinsichtlich der Kombinationen mit Kirchenliedern und Chorsätzen.

Kaufen

Chorbuch

19.007/00
200 Seiten, DIN A5, kartoniert
EUR29,95 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 1 Stück
Ab 1 Stück 29,95 EUR
Ab 5 Stück 23,50 EUR

Gregorianische Gesänge, Compact Disc

19.007/99
12,5 x 14 cm, CD, Jewel Case
EUR14,90 / St.
lieferbar

Chorbuch Gregorianik. Chorleiter-Paket, Set / Paket, Chorleiterpaket mit Noten + CD

19.007/20
200 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR37,95 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 1 Stück
Ab 1 Stück 37,95 EUR
Ab 5 Stück 32,95 EUR
  • Bestehend aus
    1 x Chorbuch (19.007/00)
    je: 29,95 €
    1 x Compact Disc (19.007/99)
    je: 14,90 €

Produktinformation

Inhalt

109 Werke Anzeigen

Herausgeber

Stefan Klöckner zur Person

Rezensionen

(rast) Dieses Buch ist ein praktisches Buch. Es bietet einen Querschnitt durch das gregorianische Repertoire, indem es unterschiedliche Formen, Gattungen, Anlässe und Schwierigkeitsgrade der Gesänge berücksichtigt. Somit eignet es sich sowohl für Einsteiger wie für Erfahrene, die z. B. passende Psalmodien zu Introitus- oder Communio-Gesängen finden, welche, in der einfachen Offiziums-Psalmodie eingerichtet, schnell vom Blatt zu lesen sind.
[...] Höchst empfehlenswert!

Quelle: Kirchenmusik im Bistum Mainz 13/2007