Die Oratorien von Felix Mendelssohn Bartholdy

4 Artikel
Nur wenige Oratorien des 19. Jahrhunderts haben im Musikleben unserer Tage einen so festen Platz gefunden wie diejenigen Mendelssohns. Mit ihren zeitlosen biblischen Sujets verbinden sie Elemente der musikalischen Romantik mit dem kraftvollen Chorstil Händels und dem reflektierenden Choral Bachs. Sein erstes Oratorium Paulus komponierte Mendelssohn unter dem Eindruck der von ihm selbst geleiteten Wiederaufführung der Matthäuspassion (1829). Nur ein Jahr vor seinem Tod erzielte er mit seinem Oratorium Elias schließlich einen Erfolg, der ihn bis heute zu einem der beliebtesten Oratorienkomponisten gemacht hat.