Reger-Studien 10: Max Reger und das Lied. Tagungsbericht Karlsruhe 2015

Jürgen Schaarwächter

Reger-Studien 10: Max Reger und das Lied. Tagungsbericht Karlsruhe 2015

Beschreibung

Im Œuvre Max Regers nimmt das Liedschaffen eine wichtige, dem Klavierwerk vergleichbare Rolle ein. In allen Lebensphasen hat er sich ihm gewidmet und rund 300 Klavierlieder geschrieben. Im September 2015 veranstaltete das Max-Reger-Institut in Karlsruhe eine interdisziplinäre Tagung zu diesem im Musikleben wie in der Forschung noch immer unterrepräsentierten Schaffensbereich, der seit 2015 auch im Fokus der neuen Reger-Werkausgabe steht. Die Tagung verband historiografische mit aktuellen Fragestellungen und widmete sich entstehungsgeschichtlichen, ästhetischen und kompositionstechnischen, editorischen, rezeptionstheoretischen sowie interpretatorischen Aspekten. Die Beiträge von Musikwissenschaftlern, Germanisten, Informatikern, einem Neurologen sowie Interpreten konnten eine Vielzahl neuer Perspektiven eröffnen.

Kaufen

Buch

24.332/00
298 Seiten , DIN A4
EUR28,80 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Jürgen Schaarwächter zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Reger-Studien