Cyrill Schürch: O magnum mysterium

Cyrill Schürch

O magnum mysterium

Beschreibung

Der Text des Responsoriums „O magnum mysterium“, liturgisch zu singen im Dunkel der Mitternacht, beschreibt das Geheimnis der Menschwerdung Christi, vom Dunkel in das Licht. In drei Abschnitten steigert sich die Musik vom piano-Klang ins abschließende Halleluja. In immer neuen Zusammenklängen lässt sie lyrisch-gregorianische Motive in Sextführungen innerhalb des dichten, vierstimmigen Satzes hervortreten. Die Tonsprache ist modal-harmonisch mit immer wieder überraschenden Wendungen. Das sehr atmosphärische Stück ist gut singbar, erfordert jedoch einen gut besetzten Chor, weil die Komposition den Stimmen keine Pause gönnt.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

9.668/00
4 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR2,95 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 2,95 EUR
Ab 40 Stück 2,66 EUR
Ab 60 Stück 2,36 EUR

Produktinformation

Komponist

Cyrill Schürch zur Person