Cyrill Schürch

1974

Zur Person

Cyrill Schürch (geboren in Luzern/Schweiz) lebt mit seiner Familie in Zürich. 2008 promovierte er im Fach Komposition am Londoner King\'s College bei Robert Keeley. Schon zuvor zogen ihn seine Musikstudien ins Ausland, darunter nach New York (bei David Del Tredici) und Houston (bei Robert Nelson), wo er auch seine Abschlüsse in Komposition, Klavier (bei Nancy Weems) und Musiktheorie erhielt. Schon während dem Gymnasium wurden erste Kompositionen veröffentlicht und er studierte Klavier mit Konstantin Scherbakov. Seine langjährige Mitgliedschaft als Sänger in verschiedenen Chören der Universität Houston und seine Auftritte unter Dirigenten wie Robert Shaw und Betsy Weber prägten seine spezielle Leidenschaft für Chormusik. Zahlreiche Kompositionen von Cyrill Schürch sind in den letzten Jahren mit Preisen ausgezeichnet worden (u.a. Mario Merz Prize, Europa Cantat Schweiz, Alpenchorfestival, Schweizer Kinder- und Jugendchorfestival) und werden im weltweit aufgeführt. Eine Auswahl der Kompositionen sind auch auf CD erschienen und er erscheint als Komponist regelmässig an verschiedenen Musikfestivals wie z.B. Europa Cantat 2015 in Pécs. Als Pianist und Klavierbegleiter gibt er Konzerte im In- und Ausland und nebst seinem kompositorischen Schaffen hat Cyrill Schürch einen Lehrauftrag in Klavier und Musiktheorie in Zug/Schweiz, wo er auch aktiv an der Ausbildung von zukünftigen Chorleitern beteiligt ist.

Ausgaben