MDR Kinderchor

Zur Person

Groß geworden mit Mikrofonen und Tontechnik, ist Studioatmosphäre den Kindern des MDR Kinderchors Leipzig nicht fremd. Neben Konzerten stehen immer wieder Radio-, Fernseh- und CD-Produktionen auf dem Programm. Die musikalische Förderung im Chor umfasst neben Proben auch Stimmbildung und Musiktheorie. Das Ganze beginnt im Alter von vier Jahren mit Spiel, Tanz und Gesang innerhalb der Musikalischen Früherziehung und endet mit dem Schulabschluss. Gegründet 1948 von Hans Sandig, hat der Chor in über 60 Jahren ein Stück Radiogeschichte mitgeschrieben und wurde mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet. Bis zum Sommer 2011 gab Gunter Berger die Impulse und den Takt an. Tourneen führten den Chor zu Konzerten, Schulprojekten und Workshops nach Australien, in die Schweiz, in die USA und nach Polen.