Thomas Seyboldt

Zur Person

Thomas Seyboldt studierte Schulmusik, Musikwissenschaft und Liedbegleitung. Er führte als Liedpianist von 1993-2001 das gesamte Liedwerk Schuberts auf. Als künstlerischer Leiter der Schubertiade im Ettlinger Schloss. Forum für Liedkunst leg er Wert auf eine Programmgestaltung, die Zusammenhänge hörbar macht und die häufig literarisch orientiert ist. Sein breites Repertoire umfasst alle bedeutenden Liedkomponisten. Wichtige Partner waren bisher Christiane Hampe, Ulrike Sonntag, Thomas Quasthoff, Scott Weir sowie der Geiger Ulf Hoelscher. Mit Hans Christoph Begemann verbindet ihn eine langjährige intensive Zusammenarbeit als Lied-Duo. Konzertreisen führten Seyboldt durch mehrere Länder Europas und nach Südamerika. CD-Produktionen, darunter eine Winterreise, Fernsehaufzeichnungen sowie zahlreiche Rundfunkaufnahmen bei verschiedenen europäischen Sendern dokumentieren seine Arbeit. Thomas Seyboldt lehrt an der Musikhochschule Karlsruhe und gibt Interpretationskurse in Europa und Asien. Seit 2004 ist er Gastprofessor für Liedgestaltung an der University of music in Xi\'an / China.