Tübinger Neckarschwalben

Zur Person

Die Tübinger Neckarschwa(l)ben wurden 2001 an der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen in Kooperation mit der Tübinger Stiftskirche und der Jakobuskirche gegründet. 2010 hat Friedhilde Trüün die Leitung übernommen. Inzwischen singen über 60 Kinder in zwei altersgemäß aufgeteilten Gruppen in Gottesdiensten, bei Offenen Singen und eigenen, zum Teil szenischen Konzerten sowie etlichen CD-Aufnahmen. Das Repertoire umfasst Choräle und Neue Geistliche Lieder bis hin zu Spirituals oder Psalmvertonungen. Während des Semesters proben Studierende der Hochschule für Kirchenmusik unter Anleitung von Friedhilde Trüün mit dem Chor.