Niels Gade

1817 - 1890

Zur Person

Niels Wilhelm Gade, geb. 1817 in Kopenhagen, gest. 1890 ebenda. Nach erstem Instrumental- und Kompositionsunterricht gelangte er mit einem königlichen Stipendium nach Leipzig. Freundschaft mit F. Mendelssohn Bartholdy und R. Schumann, die ihn förderten und seinen vokalen Kompositonsstil stark beeinflussten; mehrere Jahre war er Dirigent der Gewandhauskonzerte, ab 1848 bedeutender, das Musikleben Kopenhagens prägender Dirigent.