Johann Georg Herzog

1822 - 1909

Personal details

*1822 in Hummendorf bei Kronach, †1909 in München. Studien am Lehrerseminar in Altdorf. Bereits als Seminarist schrieb er Orgelstücke und ließ sie von J. Chr. H. Rinck und R. Schumann begutachten. 1843 Organist an der Evangelischen St. Matthäus Kirche in München, 1848 dort Kantor, 1849 Dozent am Konservatorium. Hier wurde J. G. Rheinberger sein Schüler. 1850 Universitätsmusikdirektor in Erlangen, orgelsolistische Tätigkeit. 1854 Professor an der Universität Erlangen, wo er 34 Jahre lang wirkte. Er verfasste Orgelwerke, Chormusik sowie Lehrwerke für Orgel und war Herausgeber von Choral- und Orgelbüchern.